Die Codeknacker

- Faszinierend - Atemberaubend - Unterhaltsam -

Über uns

 

Der Code der Mimik - Frank Wittke


 

Wenn Sie Ihren Gesprächspartner verstehen wollen, dann schauen Sie ihm ins Gesicht! Wie wäre es, beim Blick in das Gesicht Ihres Gegenübers Dinge zu entdecken, die anderen Menschen unbekannt sind? Bei Mitarbeitern, Kunden, Freunden! Wie wäre es, wenn Sie anhand der Mimik sehen könnten, ob Ihr Partner Sie mag oder ablehnt? Sie jemand gar verachtet? Ob Sie Menschen vertrauen können oder Personen gar zur Lüge tendieren?

 

Der etwa 90minütige Einführungsabend im Kulturhaus „Alter Schlachthof“ in Soest führt Sie in die geheime Welt der Mimik. Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch werden Ihnen die Spuren der Mimik anhand realer Beispiele gezeigt. Inclusive persönlichem Mimik-Check! Zentral sind dabei kleinste Bewegungen in der menschlichen Gesichtsmuskulatur. Wer sich für andere Menschen und sich selbst interessiert – der ist hier richtig!

 

Kein Hokuspokus, sondern wissenschaftlich fundiert und seriös, unterhaltsam und spannend vom Organisationspsychologen, Diplom-Journalisten, Coach und Autor Frank Wittke dargeboten. Die Mimik ist der am besten erforschte Bereich der Körpersprache. Unter anderem hat sie der amerikanische Psychologe Paul Ekman über 40 Jahre lang erforscht. Ganz nach dem Motto: Möchten Sie Ihren Gesprächspartner verstehen, dann schauen Sie ihm ins Gesicht! Das hat Frank Wittke übrigens auf ungewöhnliche Weise getan. Lange war er Polizei- und Politikreporter für öffentlich-rechtliche Fernsehsender und hat in verschiedenste Gesichter geschaut: Ermittler, Schwerverbrecher, Popstars und Politiker!

Entdecken Sie in einer unterhaltsamen und informativen Abendveranstaltung die Geheimnisse der Mimikresonanz – Methode und Sie werden danach Ihrem Gegenüber ganz anders ins Gesicht sehen …

 

Der Code der Geheimschriften - Klaus Schmeh


Kennen Sie das Voynich-Manuskript? Dieses sagenumwobene Buch aus dem Spätmittelalter ist in einer rätselhaften Geheimschrift verfasst. Bisher konnte es niemand entschlüsseln. Oder kennen Sie den Zodiac-Killer? Dieser Serienmörder trieb Ende der Sechziger-Jahre im Raum San Francisco sein Unwesen. Er wurde nie gefasst. Umso interessanter sind vier verschlüsselte Briefe, die der Zodiac-Killer an lokale Zeitungen verschickte – sie wurden nie gelöst.

Gelöste und ungelöste Verschlüsselungen aus den letzten Jahrhunderten gibt es in großer Zahl. Die Verschlüsselungstechnik hat Kriege entschieden, Menschen arm oder reich gemacht, und sie hat so manchem Plan zum Erfolg oder zum Scheitern verholfen.

Klaus Schmeh, Informatiker und Journalist, kennt sie alle, die Geschichten aus der Welt der Verschlüsselung. Er hat Kryptologie (Verschlüsselungstechnik) studiert und arbeitet seit 20 Jahren für Unternehmen, die Verschlüsselungs-Programme für den Computer herstellen. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit der Geschichte der Verschlüsselung. Seine zahlreichen Bücher – beispielsweise “Codeknacker gegen Codemacher” – gelten längst als Klassiker.

Klaus Schmehs Blog “Klausis Krypto Kolumne” hat neue Maßstäbe gesetzt. Dank seiner Leser – oft Codeknacker der Extraklasse, die über das Diskussionsforum kooperieren – konnte Schmeh bereits die Lösung von über 50 historischen Verschlüsselungsproblemen verkünden – vom verschlüsselten Freimaurer-Buch über chiffrierte Geheimdienst-Nachrichten bis zu verschlüsselten Postkarten.

In seinem Vortrag lässt Klaus Schmeh das Publikum an der faszinierenden Welt der Verschlüsselungstechnik teilhaben. Sein verblüffend unterhaltsamer und witziger Präsentationsstil führt den Zuhörer durch mehrere Jahrhunderte voller Rätsel und Lösungen.

 

Der Code der Physik - Dr. Sascha Ott


Physiker und Comedian? Fundierte Wissenschaft und mitreißende Action? Dr. Sascha Ott beweist in seinen Experimentalshows, dass Wissen und Humor keine Gegensätze sein müssen. Der Wissenschaftsjournalist macht aus der Wissenschaft ein Spektakel - immer auf dem soliden Grund der gesicherten Fakten.

Seit mehr als 15 Jahren präsentiert der diplomierte Physiker beim Westdeutschen Rundfunk und anderen Sendern der ARD unterhaltsam die aktuellsten Entwicklungen aus der Welt der Wissenschaft. Vielen Hörern ist er vertraut durch seine „Küchenexperimente“ in der Wissenschaftssendung „Leonardo“ auf WDR 5: verblüffende Versuche mit alltäglichen Gebrauchsgegenständen.

Flammen lodern und Gase zwischen, Rauchringe fliegen durch den Raum und ein paar Liter Wasser entpuppen sich als erstaunliche Bedrohung - Für die „Codeknacker“ hat Sascha Ott einige der spektakulärsten seiner „Küchenexperimente“ ausgewählt. Immer auf der Suche nach den Antworten auf die letzten ungeknackten Rätsel der Physik: Werden wir bald wie selbstverständlich durch die Zeit reisen? Bekommen wir irgendwann Besuch von Ausserirdischen? Was heute unmöglich erscheint, kann schon morgen Realität sein.

Sascha Ott eröffnet Einblicke in die rätslehafte Welt der Wissenschaft - unterhaltsam, erstaunlich und immer mit beiden Beinen fest auf dem Boden der Tatsachen.